… ist eine Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einem umfassenden pädagogischen Konzept. Ihre Aufgaben sind die musikalische Grundbildung, die Befähigung zum aktiven Musizieren, die Begabtenförderung und ggf. die Vorbereitung auf ein Musikstudium.

In Workshops "Musik und Bewegung" können bereits Babys und Kleinkinder bis zwei Jahre gemeinsam mit einem Elternteil die Freude an der Musik erfahren. Die drei bis sechsjährigen lernen im Jahreskurs auf spielerische Art alle Elemente der Musik kennen. Sie erleben Musik in Gemeinschaft als gutes, prägendes Ereignis. Es werden Weichen gestellt für einen späteren Unterricht im Instrumentalspiel – für ein Leben mit Musik.

Instrumentalunterricht erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene ganz individuell, je nach musikalischem Entwicklungsstand im Gruppen-, Partner- oder Einzelunterricht. An der Musikschule erteilen fast ausschließlich Dipl. Musiklehrerinnen und Lehrer engagierten und differenzierten Unterricht auf fast allen Instrumenten.

Weiterhin bietet die Musikschule zeitlich befristete Workshops und Schnupperkurse an. Diese Angebote können aktuell erfragt werden. Darüber hinaus kann zusätzlich und kostenlos ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten genutzt werden. Dazu gehören das Mitwirken im Orchester oder in Musiziergruppen, in denen Kammermusik vom Saxophon- bis zum Blockflötenensemble von Alter Musik bis zum Jazz gepflegt werden.

Außerdem gehören regelmäßige Schülerkonzerte, Musikfreizeiten, Auslandsfahrten und vielfältige Sonderveranstaltungen zum erweiterten Musikschulangebot.

 

Die Musikschule ist ein Treffpunkt zum Musik machen, hören, lernen und genießen. Das gemeinsame Tun und Erleben steht dabei immer im Vordergrund.

Der Unterricht findet an allen Nachmittagen der Woche in den Grundschulen Pestalozzistraße und Im Langen Feld, in der Albert-Einstein-Schule und vereinzelt in den Ortsteilen statt. Spezielle Angebote des Elementarunterrichts werden in einigen KiTas und Grundschulen angeboten.



Wir sind Mitglied im VdM

Lokal engagiert – deutschlandweit organisiert. Unsere Musikschule ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen. Der VdM mit seinen 16 Landesverbänden umfasst über 930 öffentlich-gemeinnützige Musikschulen in Deutschland. An 4000 Standorten werden über 1,4 Million Kinder, Jugendliche und Erwachsene von rund 39.000 Fachlehrkräften im praktischen Musizieren unterrichtet.

Ansprechpartner

Schulleitung

Verwaltung


Kontakt

Musikschule Laatzen e.V.

Würzburger Straße 8
30880 Laatzen

Fon: 0511 2208245
Fax: 0511 2208247

E-Mail schreiben …

Kontaktformular …

Sprechzeiten
(außer Schulferien)
Mo–Fr 9.30–12.30 Uhr
Mo Di Do auch 14.30–16.30 Uhr
und nach Vereinbarung.


Weiterführende Informationen zum Download


Sie haben Fragen?

Wie finde ich das passende Instrument für mich? Wie hoch sind die Mitgliedsbeiträge? Ab welchem Alter kann mein Kind zur Musikschule gehen?

Am Anfang stehen oftmals viele Fragen. Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich darauf, Ihnen diese detailliert zu beantworten. Zögern Sie daher nicht, umgehend Kontakt mit uns aufzunehmen!

Ihre abgesendeten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.